Regierungsmannschaft und Parlamentspräsidium stellen sich vor


Projektwochenvorbereitung tritt in die entscheidende Phase

Eben noch Schüler, plötzlich Kanzler von "Adolfinien", so schnell geht das, wenn es nur um bestimmte Rollen und Funktionen in der "Schule as Staat" geht. Damit der Bekanntheitsgrad noch höher wird, versammelte Maximilian Röbke sein Kabinett in der Pause zum Fototermin. Die Legislative gehört natürlich auch dazu, hier also das Parlamentspräsidium. Wie im echten Politikbetrieb, waren nicht alle da - leider.

Wir sehen neben dem Kanzler Maximilian Röbke von der FDAB den Finanzminister Nick Krüger und den Innenminister Leon Harms (beide ebenfalls FDAB). Bleona Buzhala von der ADP ist Außenministerin. Justizminister Enes Akar (ADP) und Umweltminister Ulrich Reuter (AKP) waren nicht zugegen. Es folgen von links nach rechts Wirtschaftsminister Fabian Wolter (Die Illuminaten) und Kultusminster Lorenz Koester (VETO), weiterhin Marisa Rösener und Marvin Boje (beide ALFA), also der Parlamentspräsident und seine Stellvertreterin.

Wie einer Durchsage des Justizministers zu entnehmen war, sucht sein Ministerium noch "Juristen". Neben der Staatsanwaltschaft ist die Judikative noch zu besetzen. Die Schulung der Firmenleitungen wird in der kommenden Woche auf dem Programm stehen.

Volkmar Heuer-Strathmann